Informationen zum Psychologie Bachelor Aufnahmeverfahren 2018/2019

Elektronische Registrierung vom 1.3. bis 15.7.2018 (Frist nicht versäumen!)

 

» Allgemeine Informationen zum Aufnahmeverfahren

» Tipps zur Vorbereitung für das Zulassungsverfahren Psy Bachelor

 

» Tipp zur Testvorbereitung: Aufnahmetest Psychologie: Der komplette Vorbereitungskurs inklusive vollständiger Testsimulation (Pearson Studium - Psychologie)

Psychologie Studium in Salzburg

Du bist auf der Suche nach einem Studienplatz für Psychologie und dir ist Salzburg ins Auge gesprungen? Sehr gut. Denn den Studienganz Psychologie (Bachelor und Master) gibt es auf jeden Fall schon mal.

 

Leider ist es jetzt aber so, dass die Psychologie Studiengänge (wie in allen Städten in Österreich) durch den NC freien Zugang sehr begehrt sind. Entsprechend gibt es einen Psychologie-Aufnahmetest, der die Vorbereitung auf das Studium und die Auswahl geeigneter Kandidaten und Kandidatinnen gewährleisten soll. In dem Test selbst werden insgesamt 3 unterschiedliche Bereiche abgefragt. Wer es schafft sich unter die besten 200 verfügbaren Studienplätze zu schieben, der hat einen Platz für den Psychologie Bachelor in Salzburg gesichert.

 

Psychologie Bachelor - Aufnahmetest in Salzburg

Du hast Lust auf das Psychologie Studium in Salzburg? Dann schau dir die nachfolgenden Informationen zum Aufnahmeverfahren für den Psychologie Bachelor in Österreich an. In allen 5 Psychologie Unistädten findet exakt zur selben Zeit ein identischer Test statt, bei dem drei Bereiche geprüft werden. Der ganze Prozess dauert insgesamt gut 4 Stunden (mit Einlass usw.), der Test selbst ca. 2,5 Stunden. Die folgenden drei Themenbereiche werden Ende August/Anfang September beim Test in Salzburg abgefragt.

 

  1. Fachwissen aus einem Lehrbuch
  2. Formal analytisches Denken (Methodik Teil)
  3. Englisches Sprachverständnis

 

Beim Fachwissen werden Inhalte zu vorgegebene Seiten aus dem Buch Psychologie - Pearson Studium abgefragt. Die entsprechenden Seiten müssen im Vorfeld gelernt werden. Das ist in soweit äußerst sinnvoll, da man sich vor dem Studium mit einer breiten Thematik des Studiums auseinandersetzten muss. Und vielen wird vielleicht erst beim lernen bewusst, dass der Studiengang doch nicht das richtige ist. Und manchen, dass es genau das richtige ist. Der Test kann also auch einen Motivationsschub auslösen :-).

Die für den Bachelor Aufnahmetest zu lernenden Seiten, werden weit im Vorfeld an den Test von allen Unis bekannt gegeben. Entsprechend kann man sich auf diesen Teil wirklich gut vorbereiten. Die Fragen sind Multiple Choice, es muss also nur angekreuzt werden. Allerdings konnten in den letzten Jahren bei Fragen zum Teil auch Mehrfachantworten möglich sein. Aber auch das wird weit im Vorfeld des Psy Bachelor Aufnahmetests bekannt gegeben.

 

Beim Formal-analytischen Testteil geht es um logisches Denken, Verknüpfungen und ähnliche Logik Aufgaben. Der Methodik Teil des Testverfahrens soll ein eigentlich festes Merkmal messen. Allerdings kann man sich auch hier vorbereiten. Ähnlich wie beim IQ ist es auch bei diesem Bereich der Fall, dass das Gehirn schneller Zusammenhänge erkennt und zuordnen kann, wenn man sich viel mit dem Thema auseinander setzt.

 

Eine längerfristige Vorbereitung auf diesen Teil ist also durchaus angeraten. Damit kann man die Chancen für ein gutes Ergebnis bei diesem Testteil deutlich steigern. Seit einigen Jahren gibt es ein Übungsbuch, dass speziell für das formal analytische Denken beim Psychologie Aufnahmetest geschrieben wurde: Formal-analytisches Denken: 100 Übungsbeispiele (inkl. Lösungen). Mit diesem Buch kann man sich gezielt auf den 2. Testbereich vorbereiten.

 

Der Englische Sprachteil prüft die Fähigkeiten des Sprachverständnis ab. Die kurzfristige Vorbereitung für den Testteil beim Aufnahmeverfahren in Salzburg ist eher schwierig. Denn eine Sprache lässt sich nicht in wenigen Tagen verbessern. Sprachen sind ein langfristiger Prozess. Was wir empfehlen können: Schaut Serien und Filme auf Englisch, lest Bücher oder geht ins Ausland. Sprachen lernt man durch Regelmäßigkeit und Wiederholung. Evtl. bringt auch die Vorbereitung mit speziellem Englischen Psychologie-Vokabular etwas. Allerdings kann es auch sein, dass die Texte im Test nichts mit einem Fachthema zu tun haben. Da das nicht vorherzusehen ist, sollte man das Vokabellernen wenn, dann eher als Vorbereitung auf das ganze Studium sehen.

 

Weiteres zum Aufnahmetest Psychologie in Österreich

 

 

Weiteres zum Psychologie Studium in Salzburg

Hier noch einige wichtige und informative Links zum Thema Leben und Psychologie Studium in Salzburg.

 

Weitere Links:

Homepage der Uni Salzburg

Fachbereich Psychologie Salzburg

Aufnahmeverfahren Bachelorstudium Psychologie

Sehenswertes in Salzburg

 

 

Informative Psychologie Lehrbücher im Überblick

Wir haben die folgenden Buchempfehlungen für alle die am Bachelor Psychologie Studium interessiert oder schon im Studium sind.