Psychologie Studium in Österreich (NC frei)

Wenn du gerne Psychologie in Österreich studieren willst, dann haben wir einige wichtige Infos zum Psychologie Bachelor Aufnahmetest und Details zur Testvorbereitung für dich. Da der Test in allen Städten gleich ist, sind die Infos zu den Inhalten des Testverfahrens dieser Seite auf andere Städte übertragbar. ACHTUNG: Termine und Fristen der Städte weichen zum Teil voneinander ab.

 

Es gibt 5 staatliche / öffentliche Hochschulen in Österreich, an denen du Psychologie studieren kannst. Weitere Privatunis ermöglichen ebenfalls das Studium, verlangen aber natürlich entsprechende Bezahlung.

 

Das Psychologie Studium an den öffentlichen Unis gibt es in Wien, Innsbruck, Graz, Salzburg und Klagenfurt (Details findest du hier). Für eine dieser Städte musst du dich entscheiden. Denn der Test kann nur in einer Stadt geschrieben werden.

 

Identisches Testverfahren in allen Städten Österreichs

Der Aufnahmetest für den Psychologie Bachelor findet in allen 5 Städten am selben Tag statt. Das heißt du kannst nur bei einem Test für eine Stadt mitschreiben. Und auch nur dort den Studienplatz antreten, wenn du einen Platz zugewiesen bekommst.

 

Die Vorbereitung auf den Test selbst ist dennoch für alle Städte die gleiche. Überall werden 3 Testteile abgefragt.

Der Aufnahmetest selbst setzt sich aus den folgenden drei Test-Bereichen zusammen:

 

  1. Teil: Das Psychologisches Fachwissen. Es geht um die Fähigkeit sich fachrelevantes Wissen aus Literatur für Studienanfänger/innen anzueignen. Hierfür müssen Inhalte aus dem folgenden Buch gelernt werden: Psychologie mit E-Learning "MyLab | Psychologie" (Pearson Studium - Psychologie).

    Die für den Test zu lernenden Abschnitte findest du hier auf der Aufnahmetest-Innsbruck.at Webseite.

  2. Teil: Das formal-analytische Denken. Hier wird die Fähigkeit zum formal-analytischen Denken geprüft. Das folgende Buch hilft bei der Vorbereitung auf diesen Testteil: Formal-analytisches Denken: 100 Übungsbeispiele (inkl. Lösungen) für den Methodikteil des Aufnahmeverfahrens Psychologie

  3. Teil: Das Erfassen von Inhalten aus Fachliteratur. Bei diesem Test geht es um das Verstehen einfacher, fachbezogener Texte in deutscher und englischer Sprache. Gute Sprachkenntnisse helfen hier ungemein. Wichtig: Eine Fremdsprache lernt sich nicht in 5 Minuten. Hier solltest du also wirklich frühzeitig mit der Vorbereitung anfangen wenn du Probleme mit Englisch hast. Wie wäre es mit einem Urlaub im Englischsprachigen Ausland, ein paar Englischen Filmen oder Büchern?

 

Aufnahmetest ersetzt Numerus Clausus

Durch den Aufnahmetest braucht man für das Psychologie Studium in Österreich keinen NC. Entsprechend groß ist dadurch auch der Andrang auf den Studiengang. Ziemlich viele Deutsche bewerben sich jedes Jahr auf einen Studienplatz. Zum Leid vieler Österreicher. Denn die deutschen Studienanwärter bereiten sich aufgrund der Chancenlosigkeit im eigenen Land zum Teil äußerst gut auf den Test vor.

 

Wer also Psychologie in Österreich studieren möchte, sollte ausreichend viel Zeit in die Vorbereitung stecken.

 

Weitere Informationen findest du auf folgenden Seiten:


Beitrag vom von Jonas

 

Zurück

Informative Psychologie Lehrbücher im Überblick

Wir haben die folgenden Buchempfehlungen für alle die am Bachelor Psychologie Studium interessiert oder schon im Studium sind.