Informationen zum Psychologie Bachelor Aufnahmeverfahren 2017/2018

 

Elektronische Registrierung vom: 01.03. - 15.07.2017 (50€ Kostenbeitrag)

 

» Das war das Aufnahmeverfahren 2016

» Infos zum Aufnahmeverfahren Winter 2016

» Allgemeine Informationen zum Aufnahmeverfahren

» Psy-Studium Innsbruck auf Facebook

Grundlagen-, Methoden- und Anwendungsfächer

Psychologie (grich. Seelenkunde) ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe seines Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen. Entgegen dem Bild der Öffentlichkeit ist die in akademischen Institutionen betriebene und gelehrte Psychologie eine strenge empirische Wissenschaft. Ihr obliegt es Theorien und daraus abgeleitet Modelle und Hypothesen mit geeigneten wissenschaftlichen Methoden empirisch zu überprüfen. Die Methodik ist eine vorwiegend naturwissenschaftlich. Die wichtigsten Werkzeuge der Psychologie sind daher die Mathematik, die Deskriptive Statistik und die Stochastik.

 

Die Psychologie als wissenschaftliches Fach ist daher nicht mit Psychotherapie oder klinischer Psychologie gleich zu setzten, entgegen der alltäglichen Vorstellung. Viel mehr ist die klinische Psychologie ein Bestandteil des Faches Psychologie. Im Folgenden werden die wichtigsten Bestandteile des Faches Psychologie aufgezählt und kurz erläutert. Diese Auflistung erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit, sondern sie soll viel mehr einen Überblick darstellen, um möglichen zukünftigen Studierenden bei ihre Entscheidung zu helfen.

 

Grundlagenfächer:

 

  • Allgemeine Psychologie erforscht allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten in grundlegenden psychischen Funktionsbereichen, wie z.B. Kognition, Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis, Denken, Aufmerksamkeit, Bewusstsein, Motivation, Volition und Sprache.
  • Biologische Psychologie, mit seinen Unterdisziplinen der Psychophysiologie, der Neuropsychologie und der Psychobiologie, widmet sich hauptsächlich den physischen Funktionsbereichen, die sich auf das Verhalten und Erleben auswirken.
  • Die Differentielle- bzw. Persönlichkeitspsychologie beschäftigt sich vor allem mit individuellen Unterschieden in den oben genannten Bereichen. Diese Unterschiede werden in unterschiedlichen Konzepte wie Persönlichkeitsmodellen, der Intelligenz uvm. dargestellt und erarbeitet. Differenzen können interindividuell oder intraindividuell sein. Zur Messung dient die psychologische Diagnostik.
  • Die Entwicklungspsychologie untersucht die psychische Wandlung des Menschen von der Empfängnis bis zum Tod.
  • Die Sozialpsychologie erforscht vor allem die Auswirkungen sozialer Interaktionen auf Gedanken, Gefühlen und Verhalten des Individuums.

 

Anwendungsfächer:

 

  • Klinische Psychologie untersucht wissenschaftlich biologische, soziale, entwicklungs- und verhaltensbezogene sowie kognitive und emotionale Grundlagen psychischer Störungen und deren Behandlungen.
  • Organisationspsychologie befasst sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisation. Dazu gehören Beschreibung und Veränderung von Erleben, Verhalten und Einstellungen von Menschen in Organisationen sowie von Bedingungen, die diese Zustände und Veränderungen beeinflussen.
  • Pädagogische Psychologie beschreibt und erklärt psychologische Komponenten von Erziehungs-, Unterrichts- und Sozialisationsprozessen.
  • Weitere Anwendungsfächer sind: Verkehrs-, Personal-, Medien-, Rechts-, Kultur-, Geronto-, Sport-, Umwelt-, Führungs-, Gesundheitspsychologie, politische Psychologie.

 

Methodenfächer:

 

  • Das inhaltliche Spektrum der psychologischen Methodenlehre reicht von Wissenschaftstheorien und Ethik über Experimentalmethodik, Evolutionsforschung bis hin zu Hilfswissenschaft mit hohen Stellenwert, vor allem der Stochastik.
  • Psychologische Diagnostik und ihre Methodik, wie z.B. die Testtheorie, -konstruktion und -analyse, ist für alle Bereiche der Psychologie relevant, da die Diagnostik die Grundlage jeglicher Intervention ist.

Informative Psychologie Lehrbücher im überblick

Amazon.de Widgets

 

Newsletter für das Studium in Innsbruck

* indicates required
Studium Innsbruck Newsletter
Auf der Suche nach einem Psychologie Lehrbuch?